Coming up......

Leider keine Einträge vorhanden!
< Unentschieden in Albershausen
20.05.2017 08:34 Alter: 187 days
Kategorie: Herren
Von: Lukas Huber

Aufsteiger zu Gast in Gießen

Nur eine Woche nach dem Unentschieden bei den Albershausen Crusaders treffen die Golden Dragons im Gießener Waldstadion auf den zweiten Aufsteiger, die Fursty Razorbacks aus dem bayrischen Fürstenfeldbruck.


 

„Es gibt dieses Jahr kein schlechtes Team in der Liga. Auch die Razorbacks sind ein starker Aufsteiger.“, betont Head Coach Michael Anderl vor der richtungsweisenden Partie. Und in der Tat wusste die Mannschaft aus Fürstenfeldbruck in ihren bisherigen Spielen durchaus zu überzeugen. Ihr Auftaktmatch gegen Albershausen konnten die Wildschweine direkt gewinnen. Gegen die stark favorisierten Rams aus Nürnberg erzielten sie beachtliche 40 Punkte. „Wir haben großen Respekt vor unserem nächsten Gegner. Gerade auch weil wir uns im letzten Spiel gegen die Crusaders nicht mit Ruhm bekleckert haben.“, ergänzt Anderl. „Ich sehe hier schon ein entscheidendes Spiel, ob wir am Ende der Saison eher oben oder eher weiter unten in der Tabelle stehen.“

Genau wie in der Vorwoche wird es die Dragons-Defense mit einem sehr flinken Quarterback zu tun haben. E.J. Hilliard heißt der neue Mann aus den USA, der die Offense der Razorbacks leitet. Lieblingsreceiver des Spielmachers ist sein Landsmann Vailele Peko, der in drei Spielen bereits acht Touchdowns erzielen konnte und die ligaweite Receiver-Statistik anführt. Auch in der Defensive haben sich die Wildschweine aus Übersee verstärkt. Logan Emendorfer spielt im Defense Backfield und steht in der Tackle-Statistik der GFL 2 auf Platz zwei.

Die Partie am kommenden Sonntag, den 21. Mai, findet wie gewohnt auf dem Kinopolis-Field im Gießener Waldstadion statt. Einlass ist 15 Uhr. Das Spiel beginnt um 16 Uhr.