Coming up......

Leider keine Einträge vorhanden!
< Fahrschule Laux neuer Partner der Golden Dragons
01.06.2017 20:12 Alter: 174 days
Kategorie: Herren
Von: Lukas Huber

mobilcom-debitel-Gameday im Waldstadion

Am kommenden Samstag, den 3. Juni, empfangen die Gießen Golden Dragons die Crusaders aus dem schwäbischen Albershausen zum Rückspiel im Gießener Waldstadion. War das Unentschieden im Hinspiel bereits ein hartes Stück Arbeit für die Mannschaft von Head Coach Michael Anderl, dürfte die Aufgabe für dieses Mal nicht leichter geworden sein.


Foto: Carsten Dorth – Sportfotografie

 

Die Gäste aus Baden-Württemberg dürften mit ordentlichem Rückenwind nach Gießen anreisen. Am vergangenen Sonntag konnte das Team von Head Coach Jemil Hamiko gegen die Nürnberg Rams den ersten Heimsieg der Saison einfahren und den Favoriten aus Franken mit einem 35:25 wieder nach Hause schicken. Durchaus mehr als ein Ausrufezeichen des Aufsteigers gegen eine Mannschaft, die vor der Saison um die Meisterschaft spielen wollte. Auch die Golden Dragons taten sich im Hinspiel in Albershausen vor allem offensiv extrem schwer und kassierten dazu alleine im letzten Viertel 14 Punkte, welche das am Ende noch schmeichelhafte 17:17 herstellten.

„Die Crusaders haben in allen bisherigen Spielen gezeigt, dass sie teilweise sehr hohe Rückstände aufholen und Spiele drehen können.“, so Dragons-Coach Anderl, der wieder ein sehr schwieriges Spiel erwartet. „Wir müssen unsere Leistung im Vergleich zu den letzten Partien besonders in der Offense und den Special Temas deutlich steigern, um auch gegen Albershausen bestehen zu können.“

Das Spiel auf dem Kinopolis-Field im Waldstadion Gießen findet wie gewohnt um 16 Uhr statt. Einlass und Start des Rahmenprogramms ist um 15 Uhr. Es wird darum gebeten die Parkplätze der Sportanlage Kugelberg und den dortigen Süd-Eingang zu nutzen.